27 | 05 | 2017

zertifiziert nach:




Die Zentren der BATT

In den von der BATT betriebenen Applikationszentren werden insbesondere klein- und mittelständische, innovative Unternehmen bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben durch Bereitstellung von hochwertiger technischer Infrastruktur und Entwicklungskapazität bei einer schnellen Markteinführung von innovativen Produkten unterstützt.

 

Im Gegensatz zur traditionellen Auftragsforschung dienen Applikationszentren gleichzeitig als Technologiezentren, Projektkoordinations- und Technologietransfer-Stellen. Sie fungieren als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. 

 

Aktuell werden folgende Zentren durch die BATT verwaltet:

  • das Anwendungszentrum Mikrosystemtechnik (AZM) in Erfurt,
  • in Weimar das Centrum für Intelligentes Bauen (CIB.Weimar), 
  • der STUDIOPARK KinderMedienZentrum (KMZ) in Erfurt sowie
  • die bauhaus FACTORY (ZKWe) in Weimar.

 

Die Zentren stehen im Eigentum der STIFT, sind an die BATT verpachtet und werden von der BATT an die Nutzer der Zentren vermietet.