Anwendungszentrum Mikrosystemtechnik

Erfurt

Das Anwendungszentrum Mikrosystemtechnik Erfurt (AZM) unterstützt seit Juni 2002 Unternehmen im Hochtechnologiebereich Mikrosystemtechnik mit einem hervorragendem Angebot an Flächen und technologischer Ausrüstung.

Unterstützung durch spezialisierte Forschungsinstitute

Im AZM stehen Gründerfirmen und anderen gewerblichen Nutzern hoch spezialisierte Forschungsinstitute zur Seite. Das CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH sowie das IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatroniksysteme gGmbH stellen neueste technologische Erkenntnisse am Standort bereit. Gründer profitieren somit von der unmittelbaren Nähe zum technologischen Know-how und können sich ganz auf ihre Kernziele konzentrieren.

Die passende Umgebung für jedes Projekt

Das AZM bietet auf 4.100 m² Nutzfläche eine erstklassige und flexible Infrastruktur: Die unterschiedlich großen Labore und Büros sind für kleine und größere Projekte bestens geeignet. Hochwertig ausgestattete Laborräume, Reinräume sowie Büro- und Kommunikationsräume stehen den Nutzern zur Verfügung.  

Das AZM wurde aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2000 bis 2006 und der Stiftung für Technologie- und Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) errichtet und wird durch die Betreibergesellschaft für Applikations- und Technologiezentren Thüringen mbH (BATT) betrieben.

Informationen

Anschrift

Anwendungszentrum Mikrosystemtechnik Erfurt
Konrad-Zuse-Straße 14
99099 Erfurt

Ansprechpartner

Isabel Malzahn
Tel.: +49 (0)361 / 216 977 -32
Fax: +49 (0)361 / 216 977 -33
E-mail: isabel.malzahn@batt-thueringen.de

www.azm-erfurt.de​​​​​​​